Rottweiler besetzen in Hildesheim Streifenwagen

Hunde News vom 12.3.2007 In Hildesheim haben zwei Rottweiler am heutigen Montag (12. März) einen Streifenwagen besetzt. Inzwischen konnten die beiden Rottweiler, die von ihrem Besitzer als friedfertig beschrieben wurden, an den Tierhalter zurückgegeben werden. Er gab an, dass er die beiden Rottweiler in einer Gartenlaube eingeschlossen habe, wie sich die beiden Hunde befreien konnten, wüte er nicht. Er war nachdem er das Verschwinden seiner beiden Hunde bemerkt hatte, auf die Polizeiwache geeilt, um eine Vermißtenmeldung aufzugeben. Dort erfuhr er dann, dass seine beiden Hunde am Morgen den Polizeiwagen besetzt hatten. Er konnte dann seine beiden Tiere im Hildesheimer Tierheim wieder abholen. Vielleicht wollten die beiden Rottweiler eine Spritztour unternehmen? Oder sie wollten endlich eine richtige Aufgabe, und im Polizeidienst aktiv werden. Zu der Polizeiauto-Besetzung war es gekommen, nachdem der Rottweiler-Rüde und seine Rottweiler-Dame aus der Gartenlaube ausgebrochen waren und einen Streifzug durch die Stadt unternahmen. Erst zeigten die beiden einen Anwohner, der auf dem Weg zur Arbeit war die Zähne, dann erschreckten sie einen anderen, der darauf hin beschloss heute etwas später zur Arbeit zu erscheinen. Er rief die Polizei und sorgte mit Hundeleckerlis dafür, dass die beiden nicht weiter Reiß-Aus nehmen. Allerdings war er so vernünftig diese aus seinem Haus zu werfen, statt die beiden unbekannten Hunde mit der Hand zu füttern. Die Polizeibeamten lockten dann die beiden Rottweiler in das Polizeifahrzeug. Davon zeigten sich die beiden begeistert. Die Rottweiler-Hündin beschloss das Steuer zu übernehmen und okkupierte den Fahrersitz, ihr Begleiter beschloss den Beifahrer zu spielen. Weitere Mitfahrer, vor allem menschlich waren von den beiden nicht erwünscht. Es wurde ein Fahrzeug vom Bockenemer Bauhof herbeigeordert und die beiden Rottweiler nahmen gnädigerweise dann in dem Ersatzfahrzeug Platz, um sich stilgerecht in das Tierheim von Hildesheim chauffieren zu lassen. Allerdings verweigerten die beiden gegenüber der Polizei jede Aussage.

Weitere aktuelle Hunde News

Hundeschwimmbad in Ebersbach

In Ebersbach (Baden-Württemberg) hat nun ein Hundeschwimmbad eröffnet. In einer alten Fabrikhalle können Vierbeiner ihren Spaß im Wasser haben. | Hundeschwimmbad in Ebersbach

Hund Foto im neuen Gewand

Die Seite Hund-Foto.de hat endlich ein neues Design verpasst bekommen und ist dabei auch gleich auf einen modernen und aktuellen Server umgezogen. Alles neu macht der Mai. | Hund Foto im neuen Gewand

Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Hundeflüsterer Cesar Millan ist in Deutschland durch die Hundetrainer-Prüfung gefallen und braucht nun für seine Shows einen geprüften Trainer an seiner Seite. | Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

Der Hundeflüsterer Cesar Millan kommt im Herbst 2014 auch nach Deutschland. Seine Kritiker freut das weniger, seine Fans werden begeistert sein. | Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

DogTV in USA gestartet

Für Hunde gibt es nun auch ein Fernsehprogramm. In San Diego (USA) gibt es einen TV-Sender mit Fernsehen für den Hund, DogTV genannt. | DogTV in USA gestartet

Hund-foto.de 2018 | Impressum | Partnerseiten | Linkliste