Präsidenten-Kater Socks gestorben - First Cat India ebenfalls tot

Hunde News vom 22.2.2009 Socks als ehemals mächtigste Katze der Welt zu bezeichnen wäre vielleicht übertrieben. Aber immerhin war Socks die Katze des mächtigsten Mann der Welt, wie der US-Präsident ja gerne genannt wird. Zumindest war Socks wohl die berühmteste Katze der Welt, selbst Kater Karlo dürfte da nicht mitgehalten haben, ebenso wenig der Kater Tom von Tom & Jerry. Diese Zeichentrickfiguren sind unsterblich, Socks war es nicht und so musste der Kater von Ex-Präsident Bill Clinton am Freitag eingeschläfert werden. Offenbar ein Krebsleiden, am Ende wollte Socks nichts mehr fressen.
Bevor Socks Präsidenten-Kater wurde, war er von Chelsea Clinton in Arkansas von der Straße aufgelesen worden. Mit der Wahl von Bill Clinton zum US-Präsidenten folgte dann der Kometenhafte Aufstieg zur First Cat, wie der Kater in den USA von Katzenfans genannt wurde. Der Einzug ins Weiße Haus folgte 1993.
Vier Jahre später konnte Socks das Leben im Weißen Haus ohne Nebenbuhler genießen, dann zog 1997 ein Hund ein, der Retriever Buddy. Die beiden tierischen Bewohner des Weißen Hauses haben sich offenbar nicht bestens verstanden, wie Bill Clinton mal durchblicken ließ.
Socks war die erste Katze im Weißen Haus, die offiziell verbürgt ist. Nach ihm zog mit India eine weitere Katze im Weißen Haus ein, diesmal in Begleitung von inzwischen Ex-Präsident George W. Bush.
Auch India lebt nicht mehr, wie Socks starb die Katze vor einigen Wochen im Alter von 18 Jahren.
Hunde, Katzen und andere Tiere im Weißen Haus.

Weitere aktuelle Hunde News

Hundeschwimmbad in Ebersbach

In Ebersbach (Baden-Württemberg) hat nun ein Hundeschwimmbad eröffnet. In einer alten Fabrikhalle können Vierbeiner ihren Spaß im Wasser haben. | Hundeschwimmbad in Ebersbach

Hund Foto im neuen Gewand

Die Seite Hund-Foto.de hat endlich ein neues Design verpasst bekommen und ist dabei auch gleich auf einen modernen und aktuellen Server umgezogen. Alles neu macht der Mai. | Hund Foto im neuen Gewand

Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Hundeflüsterer Cesar Millan ist in Deutschland durch die Hundetrainer-Prüfung gefallen und braucht nun für seine Shows einen geprüften Trainer an seiner Seite. | Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

Der Hundeflüsterer Cesar Millan kommt im Herbst 2014 auch nach Deutschland. Seine Kritiker freut das weniger, seine Fans werden begeistert sein. | Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

DogTV in USA gestartet

Für Hunde gibt es nun auch ein Fernsehprogramm. In San Diego (USA) gibt es einen TV-Sender mit Fernsehen für den Hund, DogTV genannt. | DogTV in USA gestartet

Hund-foto.de 2018 | Impressum | Partnerseiten | Linkliste