Neues aus der Hundewelt

Hunde News vom 12.6.2007 Eine Frau muss sich nun wegen Tierquälerei verantworten, sie hatte wegen einem Termin bei Gericht ihren zwei Jahre alten Schäferhund für sieben Stunden in einen Kofferraum gesperrt und dem Hund nur zwei Mal Wasser zu trinken gegeben. Als sie sich dann um 16 Uhr um den Hund kümmern wollte, war er an einem Hitzschlag verendet. In dem Kofferraum hatten Temperaturen von 60 Grad geherrscht. So geschehen in der Steiermark (Österreich). Selbst wenn die Frau häufiger als die zwei Mal in den sieben Stunden nach dem Hund gesehen hätte, wäre es Tierquälerei gewesen. .Bei sommerlichen Temperaturen haben Tiere, wie auch Kinder, nichts alleine im Auto zu suchen, bereits nach kurzer Zeit kann dies tödlich sein. Und in einem Kofferraum ohne Luftzufuhr schon mal gar nicht.
Auch in Österreich kam für einen Pekinesen jede Hilfe zu spät. Seiner Familie war das Badevergnügen am See wichtiger, als das Wohlergehen seines Hundes und ging Baden. Im Strandbad waren aber Hunde verboten, also blieb der Hund im Auto. Keine Chance bei 30 Grad im Schatten. Passanten entdeckten den armen Hund zwar, aber die Polizei konnten den armen Hund nur noch tot bergen. Der Hund starb an Austrocknung. Auch hier wurde ein Verfahren wegen Tierquälerei eingeleitet.
Mal eine gute Hunde-Nachricht:
In Geesthacht (Schleswig-Holstein) hat ein Hund seine Familie vor ein Feuer gerettet. Das Feuer war am frühen Morgen ausgebrochen und von dem Hund schnell bemerkt worden. Der Hund lief ins Schlafzimmer und weckte sein Herrchen. Die dreiköpfige Familie konnte flüchten. Der Brand war wahrscheinlich von einem technischen Defekt ausgelöst worden. Die Feuerwehr konnte den Zimmerbrand löschen.


Weitere aktuelle Hunde News

Hundeschwimmbad in Ebersbach

In Ebersbach (Baden-Württemberg) hat nun ein Hundeschwimmbad eröffnet. In einer alten Fabrikhalle können Vierbeiner ihren Spaß im Wasser haben. | Hundeschwimmbad in Ebersbach

Hund Foto im neuen Gewand

Die Seite Hund-Foto.de hat endlich ein neues Design verpasst bekommen und ist dabei auch gleich auf einen modernen und aktuellen Server umgezogen. Alles neu macht der Mai. | Hund Foto im neuen Gewand

Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Hundeflüsterer Cesar Millan ist in Deutschland durch die Hundetrainer-Prüfung gefallen und braucht nun für seine Shows einen geprüften Trainer an seiner Seite. | Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

Der Hundeflüsterer Cesar Millan kommt im Herbst 2014 auch nach Deutschland. Seine Kritiker freut das weniger, seine Fans werden begeistert sein. | Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

DogTV in USA gestartet

Für Hunde gibt es nun auch ein Fernsehprogramm. In San Diego (USA) gibt es einen TV-Sender mit Fernsehen für den Hund, DogTV genannt. | DogTV in USA gestartet

Hund-foto.de 2018 | Impressum | Partnerseiten | Linkliste