Iditarod Trail Hundeschlittenrennen in Alaska

Hunde News vom 19.3.2007 In Alaska findet einmal im Jahr das berühmteste Wettrennen der Hundeschlittengespanne statt. Das Hundeschlittenrennen führt von Anchorage nach Nome und führt über 1700 Kilometer quer durch die Wildnis Alaskas bis zum Bering See. Es ist das härteste Hundeschlittenrennen der Welt. In diesem Jahr (2007) war der Iditarod Trail Anfang März, überschattet wurde das Schlittenhunde-Rennen in diesem Jahr von einem handfesten Skandal. So wurde Ramy Brooks, zweifacher Vize-Champion des Rennens, von dem Iditarod Trail ausgeschlossen. Er hatte seine zehn Hunde mit einem Stock verprügelt, einer der Hunde war am folgenden Tag an den Verletzungen gestorben. Grund für die Schläge des 38jährigen Hundeführers war, dass zwei seiner Hunde sich geweigert hatten, aufzustehen, um über ein gefrorenes Gewässer zu laufen. Da Zeugen den Vorfall, der sich etwa 150 Kilometer vor Ende des Iditarod Trail ereignete, den Vorfall an die Offiziellen des Rennen meldeten, wurde Ramy Brooks vom Rennen ausgeschlossen. Für die Offiziellen waren die Schläge nur ein Ausraster, der 38jährige habe die Beherrschung verloren, einen direkten Zusammenhang zwischen dem Tod des Hundes am nächsten Tag und den Schlägen gäbe es nicht. Dagegen laufen die Tierschützer Protest. So wird die Tierschutzorganisation People for the Ethical Treatment of Animals auch wegen Tierquälerei gegen Ramy Brooks vorgehen. In diesem Jahr starben während des härtesten Hundeschlittenrennens der Welt noch zwei weitere Hunde. Laut der Tierschutzorganisation ein Tier an einer Lungenentzündung, ein anderes Tier an einer Blutung aufgrund eines Magengeschwürs.

Weitere aktuelle Hunde News

Hundeschwimmbad in Ebersbach

In Ebersbach (Baden-Württemberg) hat nun ein Hundeschwimmbad eröffnet. In einer alten Fabrikhalle können Vierbeiner ihren Spaß im Wasser haben. | Hundeschwimmbad in Ebersbach

Hund Foto im neuen Gewand

Die Seite Hund-Foto.de hat endlich ein neues Design verpasst bekommen und ist dabei auch gleich auf einen modernen und aktuellen Server umgezogen. Alles neu macht der Mai. | Hund Foto im neuen Gewand

Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Hundeflüsterer Cesar Millan ist in Deutschland durch die Hundetrainer-Prüfung gefallen und braucht nun für seine Shows einen geprüften Trainer an seiner Seite. | Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

Der Hundeflüsterer Cesar Millan kommt im Herbst 2014 auch nach Deutschland. Seine Kritiker freut das weniger, seine Fans werden begeistert sein. | Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

DogTV in USA gestartet

Für Hunde gibt es nun auch ein Fernsehprogramm. In San Diego (USA) gibt es einen TV-Sender mit Fernsehen für den Hund, DogTV genannt. | DogTV in USA gestartet

Hund-foto.de 2018 | Impressum | Partnerseiten | Linkliste