Hunde lassen sich von Menschen auch unlogisch beeinflussen

Hunde News vom 16.10.2007 Hunde lassen sich in ihrem Verhalten von Menschen stärker beeinflussen, als Frauchen oder Herrchen vielleicht bisher angenommen haben oder sowieso bereits gewusst haben. Das Beeinflussen geht so weit, dass der Hund auch unlogisch die falsche Lösung wählt. Dafür haben ungarische Forscher ein Experiment unternommen, an dem 35 Hunde teilnahmen, darunter reinrassige Hunde aber auch Mischlinge. Die Versuchsanordnung war relativ einfach. Zwei Töpfe, die ein Spielzeug verstecken sollten. Ein Mensch mischte die Töpfe, der Hund konnte aber immer wissen, wo das Spielzeug war. Dann sollte der Hund suchen und fand den Ball natürlich auch und erhielt ihn zur Belohung. Wenn der Mensch bei dem Experiment allerdings einem Topf, auch wenn darunter nicht der Ball war, großes Interesse bekundete, wählte der Hund, auch wenn ihm eigentlich klar sein gewesen muss, dort den Ball nicht zu finden, diesen Topf aus. Das Interesse des Menschen reichte aus, dem Hund diesen Topf wählen zu lassen, vielleicht in der Hoffnung, hier eine noch größere Belohnung zu finden, denn warum sonst, hätte der Mensch diesem Topf ein so großes Interesse zu gebilligt? Die Forscher kommen zu dem Schluss, das Hunde zum einen sehr gut darin sind, Menschen zu beobachten und durchaus etwas mit ihren Beobachtungen anzufangen wissen und zum einen, dass sie bereit sind sich unlogisch zu verhalten, um dem Menschen zu gefallen.
Den zweiten Ansatz finde ich nun unlogisch. Ein Hund ist nun mal nicht nur ein guter Beobachter, sondern auch ein sehr neugieriger. Für mich erscheint es durchaus logisch, dass sich mein Hund nicht für das bekannte Spielzeug entscheidet, sondern eher für das, was mich jetzt an diesem Topf so wahnsinnig interessiert. Vielleicht sollte man das Experiment mit lecker riechenden Rindersteak wiederholen? Dann würde sich zeigen, ob der Hund eher das unbekannte unter dem Topf, an dem ich Interesse habe wählen wird, oder vielleicht doch lieber das Steak. Das wäre eine sehr interessantere Versuchsanordnung.

Weitere aktuelle Hunde News

Hundeschwimmbad in Ebersbach

In Ebersbach (Baden-Württemberg) hat nun ein Hundeschwimmbad eröffnet. In einer alten Fabrikhalle können Vierbeiner ihren Spaß im Wasser haben. | Hundeschwimmbad in Ebersbach

Hund Foto im neuen Gewand

Die Seite Hund-Foto.de hat endlich ein neues Design verpasst bekommen und ist dabei auch gleich auf einen modernen und aktuellen Server umgezogen. Alles neu macht der Mai. | Hund Foto im neuen Gewand

Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Hundeflüsterer Cesar Millan ist in Deutschland durch die Hundetrainer-Prüfung gefallen und braucht nun für seine Shows einen geprüften Trainer an seiner Seite. | Cesar Millan in Hamburg an die Leine gelegt

Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

Der Hundeflüsterer Cesar Millan kommt im Herbst 2014 auch nach Deutschland. Seine Kritiker freut das weniger, seine Fans werden begeistert sein. | Cesar Millan - Hundeflüsterer kommt auf Deutschland Tour

DogTV in USA gestartet

Für Hunde gibt es nun auch ein Fernsehprogramm. In San Diego (USA) gibt es einen TV-Sender mit Fernsehen für den Hund, DogTV genannt. | DogTV in USA gestartet

Hund-foto.de 2018 | Impressum | Partnerseiten | Linkliste